Dominik Nepp spendet Polit-Gehaltserhöhung

Der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp
Der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepppicturedesk.com
Bei den Politikern stehen Gehaltserhöhungen an. Der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp will das zusätzliche Geld spenden.

Der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp will seine gesetzlich vorgesehene Politiker-Gehaltserhöhung spenden. Für den nicht amtsführenden Stadtrat in der Bundeshauptstadt sind das rund 2.000 Euro.

Derzeitiges Gehalt: 9.092 Euro

Das Geld soll "bedürftigen österreichischen Familien zugutekommen". "Die Coronavirus-Krise bringt für viele Österreicher auch eine wirtschaftliche Notsituation. Viele Menschen verlieren ihren Job und damit auch ihre finanzielle Grundlage. Daher ist es mir ein Anliegen, diese automatische Anpassung weiterzugeben an Menschen, die das Geld dringend benötigen", so Nepp.

Derzeit beträgt das Gehalt für die nicht amtsführenden Stadträte 9.092 Euro pro Monat. Sie sind zwar aufgrund des Proporz-Systems Mitglieder der Stadtregierung, erhalten aber keine Aufgabenbereiche übertragen. Diese Aufteilung ließe sich nur mit Beschlüssen im National- und Bundesrat ändern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dominik NeppFPÖWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen