Nie wurde Trump so genial veräppelt wie von ihr

Das Lipsync-Video einer US-Amerikanerin auf TikTok ist viral gegangen. Sie hält eine Rede Trumps über Corona – als besoffenes Gelaber im Club.
Die besten Persiflagen sind die simpelsten. Kylie Scott macht sich in einem Tiktok-Clip genial über US-Präsident Donald Trump lustig. Dieser ist bekanntlich oft ausufernd und nicht immer ganz zusammenhängend, wenn er frei spricht.

Eine solche Rede, in der Trump meint, das Problem mit Corona zu erklären, hat sich Kylie hergenommen und neu inszeniert – mit sich als Betrunkene in einem Lokal. Das schauspielert sie sehr gut, die kuriosen Aussagen von Trump tun ihr Übriges.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Dieser hatte das Problem mit Corona einst so erklärt:

"Antibiotika haben bisher alle unsere Probleme gelöst. Das größte Problem der Welt ist, dass der Keim so schlau geworden ist, dass Antibiotika nicht mit ihm mithalten können. Sie versuchen dauernd, neue zu finden."

Trump fährt fort: "Menschen gehen ins Spital und infizieren sich... sie haben einer Herzoperation, die Operation ist kein Problem, aber sie sterben an... Problemen, ihr wisst welche Probleme ich meine." Klingt tatsächlich ein bisschen wie betrunkenes Gelaber.

Es ist nicht das einzige Trump-Lipsync-Video von Kylie. In einem anderen wandelt sie eine andere Corona-Rede Trumps in eine über ihren Bauch um.



Nav-Account heute.at Time| Akt:
Donald TrumpCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen