Finnische Abfuhr für Trumps Grapschereien

Der finnische Präsident Sauli Niinistö stattet Donald Trump derzeit einen Besuch ab. Dabei kam es zu einem unangenehmen Moment, der derzeit um die Welt geht.
Ein Twitter-Video des finnischen Präsidenten Sauli Niinistö und Donald Trump sorgt derzeit weltweit für Schlagzeilen. Es zeigt, wie der US-Präsident seinem finnischen Amtskollegen einen kleinen Klaps auf den Oberschenkel gibt.

Doch mit der Reaktion von Niinistö dürfte Trump nicht unbedingt gerechnet haben. Denn der finnische Staatschef war darüber überhaupt nicht erfreut und stellte klar, dass er nicht von ihm berührt werden möchte.

Angespannte Stimmung

Nachdem Trump Niinistö auf den Oberschenkel geklopft hatte, machte dieser mit der Hand eine eindeutige Geste, frei nach dem Motto "Fass mich nicht an".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.


Der Moment war für die ohnehin bereits angespannte Stimmung nicht unbedingt förderlich. Bereits bei der Pressekonferenz der zwei Staatsoberhäupter war deutlich zu spüren, dass sich die beiden nicht wirklich leiden können.

So sagte Finnlands Präsident etwa zu Trump: "Herr Präsident, Sie haben eine großartige Demokratie. Sorgen Sie dafür, dass das so weitergeht." Der Satz ist durchaus kritisch zu verstehen, da sich viele derzeit um die US-Demokratie Sorgen machen.

Donald Trump reagierte nur mit einem müden Lächeln und war auch von den Fragen der Journalisten alles andere als angetan. Auf die Untersuchungen in der Ukraine-Affäre angesprochen, ließ er seinem Ärger darüber freien Lauf, wie das Video unten zeigt.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsWeltDonald Trump

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen