Donald Trumps Sohn hat sich mit Corona angesteckt

Donald Trump Jr. hat Corona.
Donald Trump Jr. hat Corona.picturedesk
Nach seinem Vater Donald Trump und der First Lady Melania Trump hat es nun auch dessen Sohn Donald Trump Jr. erwischt. Er soll keine Symptome haben.

Der Sohn des amtierenden US-Präsidenten, Donald Trump Junior, hat sich Medienberichten zufolge mit dem Coronavirus infiziert. Er habe keine Symptome und habe sich selbst in Quarantäne begeben, erklärte ein Sprecher demnach. Ein Corona-Test sei bei ihm Anfang der Woche positiv ausgefallen, berichteten die Sender CBS und CNN sowie die "New York Times" am Freitagabend (Ortszeit) unter Berufung auf den Sprecher.

Der 42-Jährige hatte seinen Vater Donald Trump vor der Abstimmung am 3. November auch aktiv im Wahlkampf unterstützt. Er war in der Wahlnacht auch bei einer Party im Weißen Haus gewesen, nach der sich Medienberichten zufolge mehrere Menschen mit dem Coronavirus infiziert hatten, darunter auch Trumps Stabschef Mark Meadows. Auf Fotos war zu sehen gewesen, dass fast kein Gast eine Maske trug.

Auch der Präsident hatte das Virus

Anfang Oktober waren auch sein Vater Donald und die First Lady, Melania Trump, positiv auf das Virus getestet worden. Im Gegensatz zu seinem Sohn musste der Präsident medizinisch versorgt werden.

Drei Tage verbrachte Trump im Walter-Reed-Militärkrankenhaus. Er selbst sagte: "Es ging mir nicht so gut." Aber dann habe er sich plötzlich so gut gefühlt wie seit langem nicht mehr. Der Präsident bekam unter anderem einen experimentellen Antikörper-Medikament und Steroiden behandelt worden. Als er zurück ins Weiße Haus gekehrt ware, sagte er, man solle keine Angst vor dem Virus haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. 20 Minuten TimeCreated with Sketch.| Akt:
Donald TrumpUSACoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen