So wird das Wiener Donauinselfest 2021

Donauinselfest
Donauinselfest(Bild: zVg)
Der Termin für das Donauinselfest 2021 steht fest! Laut Wiener SPÖ soll das Inselfest heuer größer werden.

Das Wiener Donauinselfest geht im Herbst wieder über die Bühne! Wie die "APA" berichtet, wird die 38. Ausgabe des Festivals in viel kleinerem Rahmen mit umfangreichen Covid-Konzept stattfinden. Allerdings soll das Inselfest heuer größer als die Mini-Ausgabe 2020 werden.

Fix ist, dass das Festival wieder für drei Tage geplant ist – von 18. bis 19. September. Im besten Fall könnte es ein Fest mit mehreren Bühnen, Freizeitprogramm und Gastro-Angebot werden, das sich lediglich von der Größe her vom gewohnten Insel-Event unterscheidet, sagte die Landesparteisekretärin der Wiener SPÖ, Barbara Novak. 

Inselfest-Bus ist wieder unterwegs!

Alle Bereiche wie bisher zu bespielen, wird wohl nicht möglich sein. Vor allem Zonen, wo es üblicherweise zu Gedränge kommt, sollen diesbezüglich entschärft werden. Auch der Inselfest-Bus ist wieder unterwegs. Er wird im August und September an verschiedenen Plätzen in der Stadt Station machen und dort diverse Shows präsentieren.

Die genauen Programmpunkte für Tour-Gigs und Inselsause wollten man noch nicht verraten. Nur eins steht fest: Es werden wieder viele heimische Künstlerinnen und Künstler auftreten.

Die Bilder des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Donauinselfest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen