Doppelpack! Lewandowski holt sich nächsten Tor-Rekord

Robert Lewandowski hat den nächsten Rekord geknackt.
Robert Lewandowski hat den nächsten Rekord geknackt.Imago Images
Robert Lewandowski hat sich die nächste Tor-Bestmarke in der deutschen Bundesliga mit einem Doppelpack gegen Freiburg (3:1) geholt. 

Der polnische Goalgetter hatte am 33. Spieltag die Treffer zum 2:0 (24.) und 3:1 (37.) erzielt. Es waren die Saison-Tore 32 und 33 für den Knipser. 

Die brachten ihm nun den nächsten Rekord ein. Noch nie hatte ein Legionär so viele Tore in einer Saison erzielt. Dortmund-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hatte in der Saison 2016/17 31 Mal getroffen. Gegen Wolfsburg kann Lewandowski am letzten Spieltag sogar noch einmal nachbessern. Den Tor-Rekord von Gerd Müller, der 1971/72 40 Mal einnetzte, wird der Pole aber nur schwer knacken. 

Dafür haben die Münchner noch eine Tor-Bestmarke im Visier: die 101 Treffer der Bayern aus der Saison 1971/72 - bis heute Bundesliga-Rekord für die meisten Tore in einer Spielzeit. Schon jetzt hat das Team von Hansi Flick 96 Volltreffer auf dem Konto - der drittbeste Wert aller Zeiten. Die 98 Tore aus der Saison 2012/13 sind stark in Gefahr. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wem Time| Akt:
FC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen