Handy am Steuer: Anzahl der Sünder explodiert!

Immer mehr Handy-Sünder am Steuer
Immer mehr Handy-Sünder am SteuerBild: Fotolia (Symbolbild)
Neue Zahlen zeigen den dramatischen Anstieg der Handy-Sünder: Alleine in OÖ wurden im Vorjahr 11.000 Lenker beim Telefonieren am Steuer erwischt.
Die neuen Zahlen des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) sind dramatisch. Allein im Vorjahr gab es in Oberösterreich 11.331 Vergehen gegen das Handy-Verbot. Das zeigen die offiziellen Zahlen des Innenministeriums.

Heißt im Klartext: "Im Schnitt wurde im Vorjahr in Oberösterreich jede dreiviertel Stunde ein Handy-Sünder erwischt", rechnet der VCÖ vor. Aber: Nur einer von 3.000 Sündern wird auch tatsächlich erwischt.

Warum das für die Behörden so alarmierend ist? "Viele meinen, Handy-Telefonieren beim Autolenken wäre ein Kavaliersdelikt. Dem ist aber nicht so. Wer mit dem Handy am Ohr telefoniert reagiert so schlecht wie ein Alko-Lenker mit 0,8 Promille", so VCÖ-Sprecher Christian Gratzer.

Während also bei Alkohol 0,5 Promille erlaubt sind, kurven Tausende Österreicher täglich noch schlimmer abgelenkt durch die Gegend.

Im Vorjahr wurden in OÖ 11.331 Vergehen gegen das Handy-Verbot am Steuer geahndet. Die Zahl ist damit mehr als doppelt so hoch wie jene der Alkosünder (4.535) und ähnlich so hoch wie die Strafen wegen Missachtung der Gurtenpflicht (11.383). Wegen Rasens gab es im Vorjahr 827.910 Ahndungen.


Extrem gefährlich


CommentCreated with Sketch.7 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Telefonieren am Steuer verlängert die Reaktionszeit durchschnittlich um 0,5 Sekunden, das Schreiben von SMS oder Bedienen von Navigationsgeräten um etwa zwei Sekunden", warnt der VCÖ. "Dieser Blindflug führt zu einem massiv verlängerten Anhalteweg, was im Ortsgebiet für Fußgänger und hier insbesondere für Kinder und ältere Menschen fatal ist".

Die Strafen von 50 Euro seien da zu niedrig, so der VCÖ. Die Forderung: Aufnahme des Delikts ins Vormerksystem. "Gerade im Ortsgebiet, wo Kinder unterwegs sind, ist die volle Aufmerksamkeit und Konzentration auf den Straßenverkehr wichtig", stellt VCÖ-Sprecher Gratzer fest.

(rep)

Nav-AccountCreated with Sketch. rep TimeCreated with Sketch.| Akt:
OberösterreichNewsOberösterreichVerkehrsunfall