Doskozils Stimmband-OP ist gut verlaufen

Bild: picturedesk.com/APA
Die zweite Stimmband-Operation des burgenländischen Landeshauptmannes am Dienstag ist gut verlaufen. Er informierte seine Fans auf Facebook.
Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) musste sich am Dienstag ein zweites Mal einer Stimmband-Operation unterziehen.

Der Eingriff wurde am Dienstag in Wien vorgenommen, schon am Mittwoch informierte er die Öffentlichkeit auf seiner Facebook-Seite, dass alles gut gegangen ist.



CommentCreated with Sketch.6 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Absolute Ruhe



Doskozil bedankte sich zunächst für die zahlreichen Genesungswünsche und verriet dann, dass ihm die Ärzte vorerst absolute Ruhe verordnet haben. "Eine Zeitlang" werde sich der Landeshauptmann nun auf seine vollständige Erholung konzentrieren, schrieb er.

Mit "Bis bald in alter Stärke", schloss er sein Posting. Seine Fans auf Facebook zeigten sich dankbar über das Update und posteten erneut Hunderte Genesungswünsche.

Es ist nicht Doskozils erste Stimmband-Operation. Schon im Vorjahr musste er deswegen operiert werden. Ende September kündigte er dann an, dass nach der Wahl eine zweite OP ansteht.

Nav-AccountCreated with Sketch. csc TimeCreated with Sketch.| Akt:
BurgenlandNewsPolitikSPÖHans Peter Doskozil

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema