Douglas schließt 5 Österreich-Filialen wegen Lockdown

Die Parfümeriekette Douglas wird in den nächsten Monaten fünf Filialen in Österreich schließen.
Die Parfümeriekette Douglas wird in den nächsten Monaten fünf Filialen in Österreich schließen.PEROUTKA Günther / WirtschaftsBlatt / picturedesk.com
Die deutsche Parfümeriekette muss aufgrund der Corona-Krise europaweit rund 500 Läden schließen. In Österreich sind fünf Filialen betroffen.

Langsam, aber sicher hinterlässt die Coronakrise auch in der Wirtschaft ihre Spuren. Auch die deutsche Parfümeriekette Douglas spürt die Folgen des Virus' und den damit verbundenen Lockdowns. Vor allem das veränderte Konsumverhalten und die massive Verschiebung in den digitalen Handel, die die Corona-Pandemie noch einmal erheblich beschleunigt habe, schlage sich zu Buche.

"Aufgrund der Corona-bedingten, behördlich angeordneten Schließungen und der damit verbundenen Umsatzrückgänge hat sich die Ertragslage vieler Filialen nochmals verschlechtert, sodass eine beschleunigte Anpassung des Filialnetzes notwendig geworden ist", heißt es von Seiten des Unternehmens gegenüber "Heute".

Insgesamt sollen rund 500 Filialen in ganz Europa von der Schließen betroffen sein - in Österreich fünf. Damit bleibt der Großteil des österreichischen Filialnetzes - das sich dadurch von 45 auf 40 Douglas-Geschäfte reduziert - bestehen.

Diese Douglas Filialen werden geschlossen

Konkret werden folgende Filialen in den nächsten Monaten geschlossen:

> Villach, Hauptplatz 28
> Wien, Josefstädter Straße 36
> Wien, Kärntner Straße 26
> Wien, Mariahilfer Straße 107
> Wien, Währinger Straße 54

Den von den Filialschließungen betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern soll - "soweit es möglich ist" - der Wechsel in eine andere Douglas Filiale angeboten werden. "Voraussichtlich werden bis auf einige wenige alle Betroffenen in eine andere Filiale wechseln", zeigt sich das Unternehmen zuversichtlich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
BeautyWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen