Dr. Dre spendet 70 Mio. Dollar an Universität

Bild: AP

Der US-amerikanische Rapper Dr. Dre und der Musikmogul Jimmy Iovine (Interscope Records) haben der Universität von Südkalifornien (USC) 70 Mio. US-Dollar (rund 55 Mio. Euro) gespendet.

Damit soll ein Bachelor an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wirtschaft aufgebaut werden, wie die USC mitteilte. Starten soll das Programm unter dem Titel "Jimmy Iovine and Andre Young Academy for Arts, Technology and the Business of Innovation" im Herbst 2014 mit einer Klasse von 25 Studenten.

Für die Universität ist es nicht die erste großzügige Spende dieser Art: Bereits 2006 hat "Star Wars"-Regisseur George Lucas dem Filmzweig seiner Alma Mater insgesamt 175 Mio. Dollar für Neubauten und Renovierungen zukommen lassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen