Drama auf Mallorca: Koch Kai Palma ist tot

Kai Palma starb mit 28 Jahren auf Mallorca
Kai Palma starb mit 28 Jahren auf MallorcaBild: Bundespolizei, Bundespolizei Deutschland
Die Leiche des 28-Jährigen wurde jetzt entdeckt. Der Koch aus Köln war seit August 2017 vermisst. Die Umstände seines Todes sind mysteriös.

Nun ist es traurige Gewissheit: Der berühmte Koch Kai Uwe Palma (28) aus Köln ist tot. In Mallorca bei der Ortschaft "Capdepera", wo man den 28-Jährigen zuletzt gesehen hatte, wurde am Donnerstag eine Leiche gefunden. Ein Gebäudewart entdeckte ein mysteriöses Bündel in einem schmalen Hohlraum für Wasserleitungen. Darin befand sich eine Leiche.

Am Samstag gab die Polizei bekannt: Der Tote ist zweifelsfrei Kai Palma. Mittels DNA-Spuren konnte die Identität festgestellt werden. Die Todesursache ist aber nach wie vor unklar.

Kai Palma wurde seit August 2017 vermisst. Der 28-Jährige hatte in dem Lokal "Rheinterrassen" in Köln gearbeitet, bevor er auf die Ferieninsel Mallorca auswanderte.

Die Umstände seines Verschwindens sind weiter mysteriös. Er verschwand ohne Handy und Ausweis. Beides wurde später an seinem Arbeitsplatz (dem Schnellimbiss Nyam Nyam) in dem Ort "Cala Ratjada" gefunden.

Die Polizei schloss ein Verbrechen von Anfang an nicht aus. Auch in Köln suchten die Ermittler unter Hochdruck nach dem Vermissten, kontaktierten Bekannte und führten Vernehmungen durch. Auch die Mutter des 28-Jähigen flog mehrfach nach Mallorca, um selbst nach ihrem Sohn zu suchen.

Die Kölner Polizeibeamten reisten ebenfalls öfters auf die Ferieninsel, um sich vor Ort mit den spanischen Kollegen auszutauschen. Nun die traurige Gewissheit: Kai Palma ist tot.

(Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MallorcaGood NewsTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen