Drama bei Triathlon: Athlet muss reanimiert werden

Dramatische Minuten in Schönberg am Kamp: Beim 1/8-Triathlon bekam ein Mann beim Schwimmen Probleme, ging unter, die Wasserrettung zog ihn heraus.

Notarzt- und Hubschraubereinsatz beim 3. Achtel-Triathlon (300 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad, 5 Kilometer Laufen) am Sonntag in Schönberg am Kamp (Bezirk Krems-Land): Ein Mann ging beim Schwimmen unter, wurde aus dem Wasser gezogen, musste noch vor Ort reanimiert werden.

"Die Versorgung verlief aufgrund bester Vorbereitung des Veranstalters sehr gut", so Sonja Kellner vom Roten Kreuz. Der Mann wurde mit dem ÖAMTC-Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Schönberg am KampGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen