Drei Frauen tricksten Juwelier-Mitarbeiterin aus

Bild: LPD Salzburg

Drei vermeintliche Kundinnen haben am Mittwoch die Angestellte eines Juweliers in Bischofshofen abgelenkt und mehrere Schmuckstücke entwendet. Die Polizei fahndet nach den Tatverdächtigen.

Die Frauen ließen sich am Abend im Geschäft zunächst beraten. Sie verwirrten die Angestellte durch mehrere Verpackungsvorgänge und deckten ein mit Schmuck befülltes Papiersäckchen mit Hilfe einer Brieftasche ab. Unbemerkt nahmen sie dieses an sich.

Dann gaben sie an, in Dollar zahlen zu wollen. Als ihnen mitgeteilt wurde, dass diese Währung nicht angenommen werden, gaben sie vor, zu einer Bank zu gehen, um Geld zu beheben. Sie verließen das Schmuckgeschäft und machten sich samt Beute aus dem Staub.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen