Drei Insassen bei heftigem Frontalunfall verletzt

Die beiden Wagen wurden schwer beschädigt.
Die beiden Wagen wurden schwer beschädigt.Bild: Feuerwehr Alland
Ein Unfall mit zwei Autos forderte am Montag in Heiligenkreuz (Bez. Baden) drei Verletzte, zwei mussten in Spitäler gebracht werden.

Auf der B210 kollidierte am Montag aus bislang ungeklärter Ursache ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Baden mit seinem Auto mit jenem eines 54-Jährigen aus Salzburg. Dessen ebenfalls 54-jährige Lebensgefährtin saß am Beifahrersitz.

Beim Frontalunfall im Gemeindegebiet von Heiligenkreuz wurden die beiden Autos komplett demoliert und alle Insassen verletzten sich unbestimmten Grades. Der 44-Jährige und die 54-Jährige wurden von der Rettung in die Landeskliniken Baden und Wiener Neustadt gebracht.

Die Badener Straße war zwischen Sattelbach und Mayerling im Zuge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen vorübergehend gesperrt. Die Feuerwehr transportierte die beiden Wracks ab. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AllandGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen