Drei junge Frauen auf Diebestour in der City

Die drei jungen Frauen hatten es vor allem auf Parfüm abgesehen.
Die drei jungen Frauen hatten es vor allem auf Parfüm abgesehen.Bild: Daniel Schreiner, iStock
Beim Libro, Müller, DM, Billa und anderen Geschäften in Wr. Neustadt hatte ein Asyl-Trio aus Wien zugeschlagen. Die drei Frauen (18, 18, 14) wurden angezeigt.
Eine "Gratis-Shoppingtour" in Wiener Neustadt wurde erst durch aufmerksame Mitarbeiter und in der Folge durch die Polizei gestoppt. Asylwerberinnen aus Afghanistan und Syrien spazierten durch mehrere Innenstadt-Geschäfte in der "Allzeit Getreue" und hatten es dabei vor allem auf Kosmetikartikel und Lebensmittel abgesehen.

In mehreren Shops konnte das Trio mehrere Artikel unbemerkt mitgehen lassen, erst nach zahlreichen Diebstählen wurden die Frauen schließlich ertappt. Wert der Beute ungefähr: 600 Euro. Alle drei Frauen wurden wegen gewerbsmäßigen Diebstahls angezeigt. (Lie)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
Wiener NeustadtNewsNiederösterreichDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen