Drei Kinder bei Verkehrsunfall in Wr. Neudorf verletzt

Ein Pkw prallte gegen einen Kleinbus.
Ein Pkw prallte gegen einen Kleinbus.FF Wr. Neudorf
Auf der Bundesstraße bei Wr. Neudorf (Mödling) krachte ein Pkw mit einem Kleinbus zusammen. Insgesamt wurden fünf Menschen verletzt. 

Die Feuerwehr Wr. Neudorf musste an diesem Samstag zu vier Einsätzen ausrücken. Neben zahlreichen Sturmeinsätzen wurden sie auch zu einem Unfall auf der Bundesstraße 11 alarmiert. Ein Pkw krachte mit einem Kleinbus zusammen. Insgesamt forderte der Crash fünf Verletzte. Darunter befanden sich auch drei Kinder im Alter von ein, drei und fünf Jahren.

Ein Zelt einer Teststation drohte wegzufliegen.
Ein Zelt einer Teststation drohte wegzufliegen.FF Wr. Neudorf

Einsatzreicher Tag für die Silberhelme

Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr transportierte die Unfallfahrzeuge ab. Weiters musste die Feuerwehr das Zelt einer Corona Schnelltest Station am SCS Parkplatz sichern, einen abgebrochenen und gespaltenen Kastanienbaum über die Drehleiter abtragen und einen Anhänger, welcher durch den Sturm umzustürzen drohte, von der Autobahn bergen.

Ein Baum drohte umzustürzen.
Ein Baum drohte umzustürzen.www.ff-wr-neudorf.at
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
FeuerwehreinsatzWiener NeudorfUnfallSturm

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen