Drei Kinder bei Unfällen verletzt

Drei Kinder sind am Freitag bei Verkehrsunfällen in Wien verletzt worden. Eine Achtjährige kam gegen 15.00 Uhr in der Brigittenau mit leichten Blessuren davon, als sie im Kreuzungsbereich Heinzelmanngasse mit der Jägerstraße auf ihrem "Kinderscooter" von einem Fahrzeug erfasst wurde.

Drei Kinder sind am Freitag bei Verkehrsunfällen in Wien verletzt worden. Eine Achtjährige kam gegen 15.00 Uhr in der Brigittenau mit leichten Blessuren davon, als sie im Kreuzungsbereich Heinzelmanngasse mit der Jägerstraße auf ihrem "Kinderscooter" von einem Fahrzeug erfasst wurde.

Um 11.40 Uhr ereignete sich in Wien-Floridsdorf ein Verkehrsunfall, bei dem eine 13-Jährige verletzt wurde. Ein PKW-Lenker fuhr auf dem Floridsdorfer Markt in Richtung Pitkagasse. Die Schülerin wollte die Fahrbahn, zwischen abgestellten Fahrzeugen hervorkommend, überqueren. Sie wurde von dem Auto niedergestoßen und verletzt.

Verdacht auf eine Schienbeinfraktur bestand bei einem Mädchen, das gegen 18.30 Uhr in Penzing gegen die linke Seite eines Pkw gelaufen war. Das Kind war in der Hernstorferstraße plötzlich auf die Fahrbahn gerannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen