Drei Mädchen vor Interspar in Salzburg von Auto erfasst

Die Ermittlungen der Polizei laufen.
Die Ermittlungen der Polizei laufen.FMT-Pictures - MW
In Salzburg ist es am Donnerstag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Auto hat in einer Begegnungszone drei Mädchen angefahren und verletzt.

In der Begegnungszone beim Interspar im Salzburger Staddteil-Lehen ist es Donnerstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Drei Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren wurden von einem Auto erfasst. Eines der Mädchen wurden durch die Wucht des Aufpralls in die Windschutzscheibe und in Folge in ein Blumenbeet geschleudert.

Ins Spital eingeliefert

Sie erlitt laut ersten Informationen schwere Verletzungen. Die beiden anderen wurden leicht verletzt bzw. erlitten einen Schock.

Alle drei wurden mit der Rettung ins Spital eingeliefert. Nähere Details sind vorerst nicht bekannt, die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und geht nun der Unfallursache auf den Grund.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSalzburgPolizeiRettungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen