Drei neue Corona-Tote über Nacht in Wien

Die Landessanitätsdirektion Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien melden drei neue Corona-Tote in der Bundeshauptstadt.
Mit Stand Sonntag, 26. April 2020 um 8 Uhr, sind in Wien 2.392 Erkrankungen mit dem Coronavirus bestätigt. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt nun bereits 110. Eine Frau (77 Jahre alt) und zwei Männer (80 und 85 Jahre alt) mit Vorerkrankungen sind verstorben.

Hunderte wieder genesen

1.766 Personen sind genesen. Die Gesundheitshotline 1450 hat 586 Anrufe entgegengenommen. Informationen für die Bevölkerung erteilt auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621.

Zahlen steigen wieder leicht

Im Vergleich zu Samstag steigen die Todes-, Ansteckungs-, aber auch die Genesungszahlen leicht. Samstag wurde eine Corona-Tote, eine 87-jährige Frau mit Vorerkrankungen, gemeldet. Dazu kamen 2.366 bestätigte Erkrankungen und 1.748 genesene Personen. Die Gesundheitshotline 1450 hatte 683 Anrufe entgegengenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.







Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsWienGesundheitCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen