Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der A1

Ein Christophorus (Symbolfoto)
Ein Christophorus (Symbolfoto)(Bild: Hannes Winkler)
Schwerer Unfall auf der Westautobahn am Samstag: Drei Opfer mussten vom Notarzt versorgt werden, auch ein Helikopter stand im Einsatz.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn Richtung Wien am Samstag: Ersten Meldungen zufolge kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache ein Kleinbus mit einem Lastkraftwagen.

Drei Schwerverletzte

Die Bilanz: Drei Schwerverletzte, welche alle von Notärzten versorgt werden mussten. Zwei Personen jungen Alters wurden per Notarztbegleitung ins Spital nach Amstetten gebracht, eine rund 20-jährige Frau wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 15 ins UKH nach Linz geflogen. Nun ermittelt die Polizei bezüglich der genauen Unfallursache.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
VerkehrsunfallRettungRettungseinsatzAutobahnNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen