Drei Tage voller Genuss und Freude in St. Pölten

Karl und Andrea-Carmen genießen ihr Abendessen in der Gaststätte Figl.
Karl und Andrea-Carmen genießen ihr Abendessen in der Gaststätte Figl.@ Karl S.
"Heute" stellt die Sieger der Verlosung "Gewinne einen Wochenendtrip für 2" vor: Karl S. und Andrea-Carmen verbrachten ihren Kurzurlaub in St. Pölten.

Im vergangenen Winter hat die Wirtschaftskammer Österreich gemeinsam mit "Heute" ein exklusives Gewinnspiel auf die Beine gestellt und unseren LeserInnen fantastische Preise zur Verfügung gestellt; einerseits um die von der Pandemie besonders hart betroffenen Branchen zu unterstützen, andererseits um den Menschen im Land eine Freude zu machen und Zuversicht zu schenken.

Fantastische Wochenendtrips für Zwei

Verlost wurden insgesamt 27 Wochenendtrips für je 2 Personen, wobei aus jedem Bundesland jeweils drei Gewinner kamen. Das Gewinnpaket beinhaltete einen feinen Wochenendtrip für Zwei in die jeweilige Bundesland-Hauptstadt, zwei Übernachtungen in einem gehobenen Hotel, einen Friseurbesuch, einen Kosmetik- oder Massagetermin, großzügiges Shopping-Budget sowie zwei Abendessen in einem Haubenrestaurant.

St. Pölten aus der Urlaubsperspektive

Karl S. und Andrea-Carmen verbrachten von 4. bis 6. Juni ihren Wochenendtrip in St. Pölten. Auch wenn sie, wie viele andere Niederösterreicher auch, ihre Hauptstadt bereits kannten, hatten sie durch den gewonnenen Wochenendtrip die Gelegenheit, diese mal aus einer anderen Perspektive kennenzulernen: "St. Pölten ist eine sehr schöne Hauptstadt mit viel Kulinarik und einer sehr schönen Altstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Uns hat es gefallen, dass es am Rathausplatz so viele Möglichkeiten zur Erholung gibt. Sehr fasziniert waren wir auch von dem Markt, der für alle etwas geboten hat."

Übernachtet wurde im modernen DC Cityhotel Design & Classic, direkt am Rande der barocken Altstadt von St. Pölten. Am ersten Urlaubstag erwarteten das Gewinnerpaar kulinarische Köstlichkeiten, meist regionalen und saisonalen Ursprungs, in der urigen Gaststätte Figl, welche zum "Top-Wirt des Jahres 2018" gekürt wurde. 

Der Samstagvormittag stand hingegen ganz im Zeichen der Schönheit: Während Andrea-Carmen ihre Kosmetikbehandlung im Salon "Be Nature" genoß, begab sich Karl in die Hände der Profis im Weltmeister Friseursalon Gotschim.

Nach der Shopping-Tour in der Innenstadt, wurde am Abend im Restaurant "La Dolce Vita" gegessen. Direkt im Herzen St. Pöltens gelegen, bietet das Restaurant ausgewählte italienische und internationale Köstlichkeiten.

Der Kurzurlaub war sowohl für Karl als auch Andrea-Carmen eine willkommene Abwechslung nach dem langen Lockdown: "Endlich wieder etwas Normalität, sich frei zu bewegen, zu shoppen und die Gastronomie zu genießen." 

Von diesem Wochenende nehmen die beiden nur die besten Erinnerungen mit: "Das gute Essen beim Figl und im Dolce Vita, das große Eis am Rathausplatz, viele freundliche, lächelnde und zufriedene Menschen!"

@ WKÖ

Reisen gesponsert von der WKÖ, durchgeführt von Mondial GmbH & Co. KG

Nav-Account ib Time| Akt:
GewinnGewinnenGewinnspiel