Drei Verletzte nach Auffahrunfall in der Wachau

Bild: Einsatzdoku

Schwerer Verkehrsunfall auf der Donaubundesstraße B3 in Willendorf (Bezirk Krems): Am Montag krachten zwei Pkw ineinander. Drei Personen wurden verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus gebracht.

Rettungsteams aus Melk und Spitz an der Donau waren nach dem Auffahrunfall auf der B3 ebenso zur Stelle wie der Melker Notarzt. Bei dem Aufprall waren drei Personen unbestimmten Grades verletzt worden. Sie mussten in das Spital gebracht werden. Ein Team der Feuerwehr Willendorf erledigte den Abtransport der beschädigten Fahrzeuge.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen