Drei Verletzte und Totalschaden bei Crash in Nüziders

Bild: Polizei

Am Dienstag ist es bei der Autobahnabfahrt Nüziders zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten gekommen. Ein 86-jähriger Pkw-Lenker dürfte beim Abbiegen auf die L 190 ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen haben.

Der 86-Jährige war mit seiner 81-jährigen Gattin um 12.20 Uhr auf der A 14 in Fahrtrichtung Tirol unterwegs und fuhr bei der Autobahnausfahrt Nüziders von der Autobahn ab. Bei der Kreuzung mit der L 190 wollte er nach links in Richtung Bludenz abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer aus Richtung Bludenz kommenden 27-jährigen Pkw-Lenkerin.

Totalschaden, Verletzungen

Alle Personen wurden bei der Kollision unbestimmten Grades verletzt und mussten mit der Rettung in das LKH Bludenz eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Auf- und Abfahrt auf die A14, Fahrtrichtung Tirol, musste bis 13.30 Uhr gesperrt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen