Dreiste Diebe räumten mehrere SB-Blumenläden aus

Mehrere SB-Läden der Familie Mayrhofer wurden ausgeräumt.
Mehrere SB-Läden der Familie Mayrhofer wurden ausgeräumt.Privat
Zum elften Mal wurden die SB-Blumenläden der Familie Mayrhofer aus Purgstall ausgeräumt. Die Täter nahmen sogar Paletten mit. Anzeige wurde erstattet.

Jetzt reicht es der Familie Mayrhofer aus Purgstall (Scheibbs): Zum elften Mal sitzen sie auf der Polizeiinspektion und müssen eine Anzeige gegen Unbekannt machen. Ihre Selbstbedienungsläden (SB-Läden) in Purgstall, Scheibbs und Gaming werden immer wieder von Dieben heimgesucht.

Schadensumme ist enorm

Aber es wurden nicht nur die Kassen auf brutale Art und Weise aufgebrochen, sondern zum Teil wurde der gesamte Standort verwüstet. Beim letzten Coup wurden auch drei Europaletten entwendet. "Wir sind echt sauer. Denn unsere Kunden freuen sich über unser Angebot und dann müssen wir immer so etwas einstecken", so Martina Mayrhofer im "Heute"-Telefonat. Über 3.000 Euro beträgt der entstandene Schaden mittlerweile. 

500 Euro für Hinweise geboten

Hinweise auf die Täter gibt es derzeit keine. Daher werden die Betreiber jetzt auch tätig. "Eine Kamera können wir aus verschiedenen Gründen bei den Läden nicht aufstellen, aber wir bieten jetzt für sachdienliche Hinweise 500 Euro", zeigt sich Mayrhofer kämpferisch. Wer etwas gesehen hat, soll sich an die Polizeiinspektionen wenden oder per Mail an office@blumen-mayrhofer.at.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
PolizeiDiebstahlPurgstall an der Erlauf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen