Dritter KTM-Sieg! Oliveira triumphiert in Portugal

Miguel Oliveira jubelt über seinen Heimsieg.
Miguel Oliveira jubelt über seinen Heimsieg.Picturedesk
Lokalmatador Miguel Oliveira sorgt in Portugal für den dritten KTM-Sieg in der MotoGP. Er gewinnt vor Jack Miller und Franco Morbidelli.

Der österreichische Rennstall KTM feierte am Sonntag beim Grand Prix in Portimao den dritten Saisonerfolg in der MotoGP. Miguel Oliveira fuhr in Portugal zum Heimsieg. Es war der zweite Saisonsieg des Lokalmatadoren.

Oliveira setzte sich vor Jack Miller auf dessen Ducati und Vize-Weltmeister Franco Morbidelli (Yamaha) durch.

Der Spanier Joan Mir (Suzuki), der schon zuvor als Weltmeister festgestanden war, musste aufgeben.

Mit Pol Espargaro raste ein zweiter KTM-Pilot als Vierter nur knapp am Podium vorbei.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sek TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen