Drittes "Star Wars"-Spin-off für 2020 bestätigt

Disney hat große Pläne für "Star Wars" - kein Wunder, immerhin waren dem Konzern die Filmrechte an der berühmtesten Kino-Saga aller Zeitem vier Milliarden Dollar wert. Nun erfolgte die Bestätigung für ein drittes "Krieg der Sterne"-Spin-off. Der Film soll 2020 in die Kinos kommen.

Disney hat große Pläne für "Star Wars" - kein Wunder, immerhin waren dem Konzern die Filmrechte an der berühmtesten Kino-Saga aller Zeitem vier Milliarden Dollar wert. Nun erfolgte die Bestätigung für ein drittes "Krieg der Sterne"-Spin-off. Der Film soll 2020 in die Kinos kommen.

und der Starttermin für Episode IX festgelegt (Mai 2019). Fans der "Krieg der Sterne"-Saga müssen aber auch in den darauffolgenden Jahren nicht auf neues Filmmaterial aus dem "Star Wars"-Universum verzichten. Disney-CEO Bob Iger bestätigte nun ein drittes Spin-off für 2020.

"Ich hatte gestern ein Meetin mit ['Star Wars'-Produzentin] Kathy Kennedy", so Iger (), "und wir haben die Pläne beschlossen - nochmal durchgesehen trifft es besser - die wir bis 2020 mit 'Star Wars' haben. Bis zu diesem [Starttermin] sind derzeit 'Star Wars'-Filme in der Entwicklungsphase, und wir beginnen darüber zu reden, was wir 2021 und darüber hinaus machen werden."

Worum sich die Handlung des dritten Spin-offs drehen wird ist noch unbekannt. Kopfgeldjäger Boba Fett gilt allerdings als heißester Kandidat für den "Krieg der Sterne"-Ableger. Vielleicht überrascht uns Disney aber auch mit einer Origin-Story über Jedi-Großmeister Yoda oder einer völlig neuen Story über eine noch unbekannte Figur.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen