Drogen gestreckt – Polizei nimmt Wiener Dealer fest

Die sichergestellten Drogen, samt Streckmittel und Bargeld.
Die sichergestellten Drogen, samt Streckmittel und Bargeld.Bild: LPD Wien
Der junge Mann dürfte Suchtmittel an sogenannte "Streetrunner" weitergegeben haben. In seiner Wohnung wurde neben Drogen auch eine große Menge Bargeld sichergestellt.
Dem Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, ist es auf Grund intensiver Ermittlungen gelungen, am ersten Adventsonntag einen mutmaßlichen Drogendealer festzunehmen.

Wie die Landespolizeidirektion Wien mitteilt, steht der 27-jährige Nigerianer im Verdacht, Suchtmittel an sogenannte "Streetrunner" verteilt zu haben.

Bei der Durchsuchung der Wohnung in der Gellertgasse (Favoriten) wurden 89,3 Gramm Kokain, 48,2 Gramm Heroin, 2935 Gramm "Streckmittel" sowie 12.605 Euro Bargeld sichergestellt.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenNewsWienDrogendealerDrogenhandelLPD Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren