Drogen-Lenker mit gestohlenem Fahrzeug gestoppt

Der Pkw-Lenker stand unter Suchtmittel-Einfluss. 
Der Pkw-Lenker stand unter Suchtmittel-Einfluss. istock
Am Montag hielt die Polizei in Simmering einen 28-Jährigen auf, der mit einem entfremdeten Fahrzeug unterwegs war. Außerdem hatte er Drogen intus.

Am Montag hielt die Polizei auf der Ost Autobahn (A4) einen Lenker auf, der auf Grund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen war. Wie die Polizei in einer Aussendung berichtet, erwiesen sich das Fahrzeug sowie die Kennzeichen bei der Verkehrskontrolle als entfremdet. Der Tatverdächtige, ein 28-Jähriger, welcher ohne Lenkberechtigung unterwegs war, wurde einer amtsärztlichen Untersuchung unterzogen.

Bei der Untersuchung bestätigte sich der von den Beamten gehegte Verdacht einer Beeinträchtigung durch Suchtmittel. Die Beamten stellen das Fahrzeug und die angebrachten Kennzeichen vorläufig sicher und konnten im Fahrzeug zwei weitere entwendete Kennzeichentafeln vorfinden. Der Tatverdächtige wegen unbefugtem Gebrauchs eines Fahrzeuges sowie Urkundenunterdrückung angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
SimmeringWienDrogenStraßenverkehrLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen