Drogen- und Alkohol-Party in Wien eskalierte völlig

Die Polizei musste einschreiten.
Die Polizei musste einschreiten.Polizei (Symbolbild)
In der Nacht auf Freitag ist es im 10. Bezirk zu einem Polizeieinsatz gekommen. Ein 28-Jähriger hatte bei einer Drogen-Party die Nerven verloren.

Ein 28-jähriger Österreicher soll kurz nach 3.00 Uhr in Wien-Favoriten eine 22-jährige Frau und zwei Männer (26 und 28 Jahre) mit dem Umbringen bedroht und den 26-Jährigen mit Faustschlägen verletzt haben.

Die Gruppe soll laut Polizei in der Wohnung des Tatverdächtigen mit Alkohol und Suchtmittel gefeiert haben, als es zu dem Vorfall kam. Der beschuldigte Mann wurde festgenommen.

Das Opfer wurde leicht verletzt und von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WienFavoritenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen