Wien

Drogendealer (29) von Polizei auf frischer Tat ertappt

Ein Drogendealer wurde in der Nacht auf Samstag im 15. Bezirk von der Polizei auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Heute Redaktion
In Rudolfsheim-Fünfhaus wurde in der Nacht auf Samstag ein Drogendealer festgenommen.
In Rudolfsheim-Fünfhaus wurde in der Nacht auf Samstag ein Drogendealer festgenommen.
LPD Wien

Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus konnten während ihres Streifendienstes wahrnehmen, wie es im Bereich der Sechshauser Straße zu einer verdächtigen Übergabe eines kleinen Päckchens zwischen zwei Männern kam. Der augenscheinliche Verkäufer konnte kurz darauf angehalten werden.

Tatverdächtiger hatte Waffe bei sich

Bei seiner Durchsuchung wurden mehrere abgepackte Säckchen mit vermutlich verschiedenen Suchtmitteln und Tabletten, eine geringe vierstellige Summe an Euro-Banknoten und drei Mobiltelefone sichergestellt. Außerdem führte der 29-jährige Slowake eine verbotene Waffe in Form eines Schlagringes mit integriertem und versteckten Springermesser bei sich.

Die Beamten nahmen den Mann wegen des Verdachts des Suchtmittelverkaufes fest. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Landeskriminalamt Wien-Außenstelle West geführt, wo sich der Tatverdächtige in polizeilicher Anhaltung befindet.

    <strong>01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen.</strong> Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. <a data-li-document-ref="120022763" href="https://www.heute.at/s/auswanderer-wollen-kind-ohne-schulbildung-aufziehen-120022763">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen. Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. Weiterlesen >>>
    privat