Drogendealer flüchten vor Polizei: Festnahme

Die Polizei konnte zwei Verdächtige verhaften(Symbolbild).
Die Polizei konnte zwei Verdächtige verhaften(Symbolbild).picturedesk.com
Am Matzleinsdorfer Platz in Wien-Favoriten wurde eine Gruppe von Drogendealern ertappt. Die Männer flüchteten, zwei konnten festgenommen werden.

Beamte der Bereitschaftseinheit bemerkten gegen 12.30 Uhr am Mittwoch im Streifendienst am Matzleinsdorfer Platz eine Gruppe von zehn Männern, die sich verdächtig verhielt. Als die Männer die Polizisten erkannten, flüchteten diese in unterschiedliche Richtungen.

Die Beamten konnten zwei Verdächtige (23 und 41 Jahre aus Nigeria) und einen 57-jährigen Italiener anhalten. Der 57-Jährige gab gegenüber den Beamten an, dass er Kokain bei den beiden Tatverdächtigen gekauft hatte. Bei den nigerianischen Staatsbürgern konnten die Beamten Suchtmittel (34 Kugeln mit vermutl. Kokain) und Bargeld sicherstellen.

Der 23-Jährige und der 41-Jährige wurden vorläufig festgenommen und wegen Verdachts des Suchmittelhandels angezeigt. Der 57-Jährige wurde nach einer sofortigen Vernehmung auf freiem Fuß angezeigt. Alle Beteiligten sind gemäß den Bestimmungen der COVID-19-Notmaßnahmenverordnung angezeigt worden. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Polizei WienDrogenDrogendealerKokainFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen