Drogenkurier kam bei Flucht vor Polizei nicht weit

In den Taschen konnten größere Mengen an Suchtmittel sichergestellt werden.
In den Taschen konnten größere Mengen an Suchtmittel sichergestellt werden.Polizei
Ermittlungserfolg des Landeskriminalamts Wien: Ein Drogenkurier konnte bereits Mittwoch in Rudolfsheim-Fünfhaus ausgeforscht und festgenommen werden.

Durch Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien, Außenstelle West, konnte ein 34-jähriger nigerianischer Staatsangehöriger am Mittwoch als "Drogenkurier" ausgeforscht werden.

Zugriff in der Felberstraße

Der Zugriff und die Festnahme des Tatverdächtigen erfolgten kurz vor 21 Uhr in der Felberstraße. Bei seiner kurzen Flucht zu Fuß warf der Mann einen Rucksack und eine Bauchtasche auf die Straße.

Größere Mengen an Suchtmitteln

In den Taschen konnten größere Mengen an Suchtmitteln sichergestellt werden: 240 Gramm Marihuana, 75 Gramm Kokain, 3 Gramm Crystal Meth und 20 Tabletten Ecstasy. Nach der Festnahme wurde der Mann in eine Justizanstalt gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
DrogendealerPolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen