Drogensüchtiger brach in Apotheke ein

Ein 21-jähriger, vermutlich suchtgiftkranker Mann hat in der Nacht auf Montag die Eingangstür einer Apotheke in der Lavaterstraße aufgebrochen und einige Medikamente gestohlen. Er wurde noch in der Nähe des Tatorts festgenommen.

Gegen 3.45 Uhr brach der Mann die Eingangstür auf und entwendete aus dem Sortiment vorwiegend Drogenersatzmedikamente zur Therapie. Danach flüchtete er.

Polizisten der Polizeiinspektion Wagramer Straße konnten den 22-Jährigen in einer Tiefgarage unweit der Apotheke festnehmen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen