Droht nach Schmieraktion in Linz ein Rockerkrieg?

Seit einigen Wochen haben die United Tribuns, ein Rockerklub, ein offizielles Vereinslokal in Linz. Nun wurde die Fassade des Hauses beschmiert.

Sie bezeichnen sich laut Wikipedia selbst als Vereinigung von Bodybuildern, Kampfsportlern und Türstehern und sind vor allem in Deutschland und Österreich organisiert.

Seit Anfang Juni hat der Motorradklub United Tribuns in der Linzer Goethestraße nun ein offizielles Vereinslokal. Das hat zunächst bei Politik und Polizei für Aufsehen gesorgt.

Man befürchtete Ärger und Probleme. Und die scheinen nun schon zu kommen. Denn am vergangenen Wochenende wurde die Fassade des Hauses, in dem sich das Vereinslokal des Klubs befindet, beschmiert.

Künstlerisch wenig wertvolle Graffitis wurden auf die Wände gesprayed.

Wie reagiert der Rockerklub?



Nun fürchten nicht wenige, dass die Mitglieder des Rockerclubs wenig Freude mit den Graffitis haben und womöglich den oder die Verursacher suchen werden.

"Uns ist der Sachverhalt bekannt. Der Geschädigte ist der Besitzer des Hauses und es handelt sich für uns vorerst einmal um Sachbeschädigung", erklärt der Linzer Stadtpolizeikommandant Karl Pogutter auf "Heute"-Anfrage.

(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichPolizeiGraffiti

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen