"Dschungel"-Tara: "Vielleicht zeige ich meine Brüste"

Tara ist bereits am Weg nach Südafrika
Tara ist bereits am Weg nach SüdafrikaRTL
"Heute" wusste es bereits vor Tagen – ATV-Star Tara zieht ins Dschungelcamp. Wie sie sich darauf vorbereitet hat und worauf sie hofft …

Aufgepasst, hier kommt Tara! Bei uns ist sie längst bekannt, nun will die Wienerin die Aufmerksamkeit unserer deutschen Nachbarn auf sich ziehen – und zieht daher in den südafrikanischen Busch, besser gesagt ins RTL "Dschungelcamp". Und jeder, der schon einmal eine Show mit der 28-Jährigen gesehen hat weiß, Tara überlässt nichts dem Zufall. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sie sich bereits Gedanken gemacht hat, wie sie sich gut in Szene setzen könnte. Mit nackten Tatsachen? "Ganz sicher nicht ganz, aber meine Brüste zeige ich vielleicht. Schauen wir mal. Vielleicht, wenn ein cuter Boy da ist, den ich beeindrucken will", zwinkert sie. Einen Kandidaten hätten wir da schon im Auge: Ex-Bachelorette-Kandidat Filip Pavlovic. Immerhin hat der 27-Jährige schon im Vorfeld getönt, dass er einer Dschungel-Liebelei nicht abgeneigt wäre. 

Auch wie sie ihre Wallemähne im Zaum halten kann, hat sie geplant. "Mit ein paar Flechtfrisuren", sollte das klappen. Besonders schwer wird ihr aber ihre Beauty-Routine fehlen. "Ich achte ja schon sehr auf mein Aussehen. Am meisten wird mir Make-up und Körperpflege fehlen", ist sie sich sicher. Apropos Körper – hat sie sich auf das Abenteuer speziell vorbereitet? "Ich habe mir ein paar Kilos angefuttert", lacht sie (noch). 

"Ich trinke ja sehr gerne …"

Die werden mit Sicherheit purzeln, denn nicht nur auf kulinarische Schmankerl muss Tara nun verzichten. Auch Alkohol ist natürlich verboten. "Ich trinke ja sehr gerne und gerade in so Stresssituationen, wird es schon hart sein, wenn ich kein Gläschen Sekt haben kann, wenn mich da jemand nervt." 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
DschungelcampTVRTL

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen