DSDS-Siegersong floppt in den deutschen Charts

Keine andere Single eines "Deutschland sucht den Superstar"-Siegersongs hat sich bislang so schlecht verkauft wie die von Alphonso Williams.

Der 54-jährige Alphonso Williams ist eine imposante Erscheinung mit einer grandiosen Stimme. Damit und mit seiner fröhlichen Art wurde er zum Sieger der aktuellen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel.

Doch sein Song "What Becomes Of The Broken Hearted" schaffte es nicht einmal in die Top 10 der deutschen Single-Charts. Liegt es daran, dass es sich um eine Coverversion des Soulklassikers von Jimmy Ruffin aus dem Jahr 1966 handelt? Oder vielleicht daran, dass Dieter Bohlen diesmal nicht seine Finger im Spiel hatte? Ist Alphonso zu alt für die Zielgruppe? Oder aber ist die Sendung schon dermaßen abgelutscht, dass es einfach niemanden mehr interessiert?

Es wird wohl ein Mix aus den einzelnen Gründen sein, die zum Scheitern beigetragen haben. Trotzdem will sich Alphonso nicht von seinem Vorhaben abbringen lassen, ein Album mit lauter Cover-Songs herauszubringen. Viel Glück!

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandMusikvideoMusikvideoCasting-Show

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen