Duo (19, 16) versenkte Spielautomaten in See

In Prambachkirchen stahlen zwei Burschen einen Wettspielautomaten, erbeuteten 1.000 € und versenkten das Diebesgut in einem Baggersee – erwischt.

Was für eine Schnapsidee kurz vor Silvester! In Prambachkirchen (Bez. Eferding) konnten zwei Jugendliche (19, 16) einem Wettspielautomaten nicht widerstehen.

Um an das Geld zu gelangen, nahmen die Burschen laut Polizei den in einem Durchgang abgestellten Automaten einfach mit.

Danach brachten sie ihre Beute ins knapp einen Kilometer entfernte Unterbruck. Dort brachen sie den Automaten auf, schnappten sich die 1.000 Euro.

Um ihre Spuren zu verwischen, versenkten sie das Diebesgut anschließend in einem angrenzenden Baggersee.

Allerdings kam die Polizei den Beiden rasch auf die Schliche. Bei der ersten Einvernahme zeigten sie sich geständig.

Sieben Feuerwehrtaucher aus Alkoven, Aschach und Eferding bargen den Spielautomaten mit Hilfe eines Hebeballons aus rund fünf Metern Tiefe.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AlkovenGood NewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen