Duo mit Pistole überfällt Mann am Gürtel

Bild: LPD Wien

Dass ein 33-Jähriger in der Nacht von Freitag auf Samstag am Währinger Gürtel unterwegs war, wurde ihm zum Verhängnis. Zwei Männer beraubten ihn mit der Pistole im Anschlag. Die Polizei schnappte das Duo, erst dann stellte sich heraus, dass es sich um eine harmlose Attrappe handelte.

 

Der 33-Jährige entschloss sich gegen 1.20 Uhr zu einem Lokalwechsel und schlenderte den Währinger Gürtel auf der Seite des neunten Bezirks entlang. 

Plötzlich stellten sich ihm zwei Männer in den Weg und hielten ihm eine Pistole unter die Nase. Sie forderten Geld und Handy. Das Opfer rückte seine Wertgegenstände heraus, daraufhin suchten die Räuber das Weite. 

Weit kamen die beiden allerdings nicht. Kurz nachher schnappte die Polizei die beiden. Auch die Pistole wurde bei den Männern (28 und 29 Jahre alt) sichergestellt. Es handelte sich um eine Schreckschusspistole. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen