Duo prügelt in der City 19-Jährigen ins Spital

Für einen 19-Jährigen endete der Freitagabend im Spital. Der Teenager war in der Wiener Innenstadt fort und geriet an ein weit älteres Duo, das ihn mit Verdacht auf Schädelbasisbruch zu Boden streckte.

Kurz vor Mitternacht geriet der junge Mann mit einem 29-Jährigen und einem 32-Jährigen in der Mahlerstraße bei der Oper in Streit. Die beiden älteren behaupteten, das spätere Opfer habe gestänkert und sich mit ihnen angelegt. Doch Zeugen widersprachen dem aggressiven Duo.

Der junge Mann wurde ins Spital gebracht, anfangs nahm man an, er habe einen Schädelbasisbruch. Das können die Ärzte zum Glück inzwischen ausschließen.

Die beiden mutmaßlichen Prügler wurden festgenommen.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen