Duo raubt 21-Jährigen in eigener Wohnung aus

Die Helenengasse in Wien-Leopoldstadt.
Die Helenengasse in Wien-Leopoldstadt.Bild: Google Maps

Die mutmaßlichen Täter gaben sich als interessierte Käufer aus. Als der junge Mann die Tür öffnete, sprühten sie ihm eine Ladung Pfefferspray ins Gesicht.

Das Opfer (21) hatte zuvor auf einer Online-Plattform ein Mobiltelefon zum Verkauf angeboten. Einer der Täter hatte sich als Kaufinteressent ausgegeben und mit dem Opfer die Kaufabwicklung an dessen Wohnadresse in der Helenengasse in Wien-Leopoldstadt beschlossen.

Bei der vereinbarten Geldübergabe am Freitagnachmittag trat jedoch der mutmaßliche Täter mit einem Komplizen in Erscheinung, sprühte dem Opfer Pfefferspray in das Gesicht und raubte im Anschluss das Mobiltelefon. Der 21-Jährige wurde bei dem Raub leicht verletzt. Das Landeskriminalamt Wien ermittelt gegen die unbekannten Täter. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LeopoldstadtGood NewsWiener WohnenSmartphone

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen