Duo wollte Taxler in City brutal ausrauben

Bild: Fotolia
Ein Wiener Taxler ist in der Nacht auf Donnerstag Opfer eines versuchten Raubes geworden.

Die beiden Täter stiegen gegen 1.00 Uhr am Dr.-Karl-Renner-Ring in der Innenstadt ein und bedrohten sofort den 47-jährigen Lenker mit dem Umbringen, sollte er nicht seine Tageslosung herausrücken. Als sich der Taxler weigerte, schlugen sie mit Fäusten und einer Stahlkette auf ihr Opfer ein, berichtete die Polizei.

Ein Kollege kam dem Berufschauffeur zu Hilfe, daraufhin ergriff das Duo die Flucht. Kurze Zeit später wurden ein 22- und ein 24-Jähriger am Heldenplatz festgenommen.

Bei der Festnahme leisteten die Männer heftigen Widerstand und verletzten zwei Polizisten. Die Verdächtigen befinden sich nun in Haft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen