Durch Glastür gestoßen: Verdächtiger flüchtig

Die Polizei fahndet nach diesem Tatverdächtigen.
Die Polizei fahndet nach diesem Tatverdächtigen.Bild: LPD Wien
Ein Kampf in einer Wohnung endete für das Opfer mit schweren Schnittverletzungen. Die Polizei fahndet nun nach dem flüchtigen Täter.
Bei einem Streit in einer Wohnung in der Steinbruchstraße (Wien-Penzing) ist es am 13. Februar zu einer schweren Körperverletzung gekommen. Der Verdächtige versetzte seinem 22-jährigen Kontrahenten einen Stoß gegen dessen Oberkörper.

Dieser flog daraufhin gegen eine Glastür und zog sich schwere Schnittverletzungen im Bereich des Bauches und des Oberschenkels zu. Der mutmaßliche Täter flüchtete.

Es konnten Fotos des Beschuldigten gesichert werden. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise werden an das Stadtpolizeikommando Fünfhaus unter der Telefonnummer 01-31310-47332 oder Durchwahl 47334 erbeten.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (bai)

Die Polizei fahndet nach diesem Tatverdächtigen.
Die Polizei fahndet nach diesem Tatverdächtigen.


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
PenzingNewsWienFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen