Hier kühlt sich ein E-Scooter im Brunnen ab

Dieser E-Scooter wurde nach der Fahrt einfach im Brunnen am Linzer Hauptplatz versenkt.
Dieser E-Scooter wurde nach der Fahrt einfach im Brunnen am Linzer Hauptplatz versenkt.Bild: Mike Wolf
Ob es wegen der Hitze war? Am Linzer Hauptplatz wurde ein E-Scooter im Brunnen versenkt. Für den R0ller war die "Abkühlung" aber nicht förderlich.
1,2,3 – versenkt! Ein Foto von Sonntagmorgen zeigt: Dieser E-Scooter wurde nach der Fahrt einfach mal im Brunnen abgestellt. Nur ein Beispiel dafür, dass der Umgang mit E-Scootern immer mehr aus dem Ruder läuft.

Scooter, die am Gehsteig geparkt werden, oder einfach mitten am Weg abgestellt werden – dieses Bild ist mittlerweile schon alltäglich in Linz.

Ob das mit ein Grund war, dass sich der erste E-Scooter Anbieter "Wind" aus dem heiß umworbenen Pflaster Linz wieder zurückzieht? Eine Stellungnahme auf unsere Anfrage ist seitens des Unternehmens übrigens nach wie vor ausständig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Messerstecherei wegen Streit um E-Scooter



Am Wochenende war der Streit um einen Scooter sogar Auslöser einer Messer-Attacke. Denn in der Linzer Huemerstraße, in der Nähe des Stadtparks, stach am Freitagabend gegen 22.30 Uhr ein 53-Jähriger einer Frau (27) mit einem Messer deshalb in den Rücken.

Der 22-Jährige Freund des Opfers schlug dem Angreifer daraufhin mit dem Scooter auf den Kopf. Der Messerstecher konnte wenig später festgenommen werden. Er kam in Haft. Die Frau liegt im Spital.

(cru)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichVerkehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen