E.T. erhält Werbespot als Fortsetzung

Vor 37 Jahren rührte Steven Spielbergs "E.T." erstmals Kinder und Eltern zu Tränen. Nun werden Elliot und der süße Außerirdische wiedervereint - für einen Werbespot.
Fortsetzungen von Klassikern sind derzeit wieder sehr in Mode. Meist geht dies jedoch ziemlich in die Hose. Beim Klassiker "E.T." wurde dies nun mehr oder weniger geschickt gemacht: Elliot (Henry Thomas) wird nach 37 Jahren wieder mit ET vereint - in einem Werbespot.

Ein inzwischen computergenerierter ET kommt zurück auf die Erde um Elliot zu besuchen. Dieser ist inzwischen – wie Schauspieler Henry Thomas – längst erwachsen und hat selbst Kinder. Der knapp vier Minuten lange Spot führte sofort zu Tränenbächen bei den US-Zuschauern.

"Perfekte Fortsetzung"

"Die Zuschauer bekommen alles, was sie von einer Fortsetzung erwarten, aber ohne die Passagen dazwischen, die die Schönheit des Originals zerstören könnten", beschrieb Thomas selbst den Spot. So wurde die Wiedervereinigung auch tatsächlich aufgenommen.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ach ja, geworben wird übrigens für "Xfinity", einen US-amerikanischen Kabel-TV- und Internetanbieter.



Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:
USATVSteven Spielberg

CommentCreated with Sketch.Kommentieren