EAV-Legende Thomas Spitzer am Herzen operiert

Der 64-jährige Musiker wurde Anfang der Woche im LKH Graz operiert. Freunde und Fans waren nach einem Facebook-Posting in großer Sorge.
"Zeitlebens war er geistig krank, jetzt stirbt er endlich - gott sei dank", schrieb Spitzer auf Facebook unter ein Foto, das ihn in einem Krankenhausbett zeigt.

Damit versetzte die treibende Kraft hinter der Ersten Allgemeinen Verunsicherung (EAV) seine Freunde und auch seine Fans in große Sorge.

Einen Tag später dann die Entwarnung. Er habe die Herz-OP problemlos überstanden, sei wohlauf. "Weil only the good die young...". bewies er auch nach einem schweren Eingriff noch Galgenhumor und bedankte sich für die "humorvoll-makabren kommentare bezw genesungswünsche".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.


(baf)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
GrazMusikStars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen