Ecclestone-Rat: Nicht auf dieses Team wetten

Bernie Ecclestone würde kein Geld auf Ferrari setzen.
Bernie Ecclestone würde kein Geld auf Ferrari setzen.Imago Images
Der ehemalige Formel-1-Boss Bernie Ecclestone verfolgt die "Königsklasse" weiter genau. Nun erzählte der Brite, auf wen er nicht setzen würde. 

Red Bull Racing und Ferrari liefern sich einen packenden WM-Kampf, in dem zuletzt die Bullen klar die Oberhand behielten, die letzten sechs Rennen gewinnen konnten. Fünf davon gingen an Weltmeister Max Verstappen. Der Niederländer hat bereits 46 Punkte Vorsprung auf seinen Teamkollegen Sergio Perez. Charles Leclerc im Ferrari liegt als Dritter bereits 49 Punkte hinter Verstappen - umgerechnet zwei Siege. 

Keine Wetten auf Ferrari

Deshalb ist der mittlerweile 91-jährige ehemalige Formel-1-Zampano auch davon überzeugt, dass die Titel-Entscheidung schon gefallen ist. Und rät deshalb allen wettbegeisterten Fans der Motorsport-"Königsklasse" davon ab, auf Ferrari zu tippen. 

"Ich habe mit vielen Menschen gehofft, dass es Ferrari nach über 14 Jahren wieder mal schafft. Jetzt muss ich leider sagen, dass jeder, der sein Geld weiter auf Ferrari oder Leclerc setzt, leer ausgeht", erzählte der Brite dem "Blick".

"Fehler schleichen sich ein"

Zu Saisonbeginn war die Scuderia noch tonangebend, stellte Ferrari klar das schnellste Auto im Feld. Doch das hat sich nun deutlich gedreht, spätestens seit dem Europa-Auftakt in Imola. "Bei Ferrari schleichen sich wieder Fehler ein, die Zuverlässigkeit erinnert oft an die alten Tage und auch die Fahrer selbst sind nicht immer souverän unterwegs", analysierte der 91-Jährige, meinte damit wohl vor allem Carlos Sainz, der zuletzt in der Kritik stand, sich mit Rang zwei in Kanada aber eindrucksvoll zurückmeldete. 

Am 3. Juli steht der Große Preis von Großbritannien auf dem Programm. Red Bull ist in Silverstone seit nunmehr zehn Jahren sieglos. Womöglich die Chance für Ferrari, zuzuschlagen. Auch wenn Ecclestone wohl nicht darauf wettet...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Formel 1Bernie Ecclestone

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen