Ed Sheeran verkauft Cannabis-Bier in London

Vor einem Jahr hat Ed Sheeran mit dem Kiffen aufgehört. Jetzt verkauft er Cannabis-Bier in seinem Pub in London.

Weil er sich so schlecht konzentrieren konnte, hörte Ed Sheeran (28) vor einem Jahr mit dem Kiffen auf. "Ich bin nur noch daheim gesessen und habe Filme geschaut. Nur wenn ich nüchtern bin, kann ich etwas kreieren. Ich mag es aktiv zu sein. Die meisten Ideen habe ich, wenn ich eine Tasse trinken", meinte er mal in einem Interview mit "Daily Mail".

Ed Sheeran hat ein eigenes Pub in London

Nun verkauft der Popstar "Cannabis"-Bier im Pub "Bertie Blossoms", das er im Jänner 2018 im Londoner Stadtteil Notting Hill eröffnet hat.

Das Bier wird laut "Daily Mail" mit Marihuana-Öl, das im Vereinigten Königreich legal ist, gebraut. Eine Flasche kostet rund 5,79 Euro.

2015 hatte Sheeran einen Song ("Sweet Mary Jane") über seine Liebe zu Cannabis geschrieben.

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsEd Sheeran

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen