Ed Sheerans Katze wurde von Auto überfahren

Superstar Ed Sheeran (28) trauert: Sein Kater Graham ist gestorben.
Auf Instagram teilte Ed Sheeran ein Bild von seinem Kater samt Gitarre und setzte lediglich ein gebrochenes-Herz-Emoji dazu. Liberty Shaw, die Partnerin von Eds Manager Stuart Shaw, kümmerte sich um den Stubentiger, wenn Ed auf Tour war.

Unter das Foto schrieb sie: "Unser lieber kleiner Baby Ba Boo alias Graham das Kätzchen ist gestern Abend gestorben, nachdem er von einem Auto angefahren wurde." Graham sei so lustig und clever gewesen und hatte einen riesigen deutschen Schäferhund als besten Freund, erzählt sie weiter. Sie sei untröstlich, so Liberty: "Wir werden dich so sehr vermissen. Danke für all den Spaß."



CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Graham war eine Straßenkatze

Wie Sheeran in einem Interview 2014 berichtete, hat er den Kater gerettet und bei sich aufgenommen. Weil der Sänger wegen seiner Musik oft unterwegs war, habe er Graham nicht aufwachsen sehen können, was er sehr bedaure.

"Ich werde in seinem späteren Leben dabei sein", meinte Ed damals gegenüber Joiz. Dem Sänger bleiben seine beiden Katzen Calippo und Dorito, denen er im Juli 2018 einen eigenen Insta-Account namens thewibbles gewidmet hat.

Auch Sophie Turners Hund wurde überfahren

Ein ähnliches Schicksal ist vor Kurzem dem Hund von Sophie Turner und ihrem Mann Nick Jonas widerfahren. Auch Waldo wurde von einem Auto überrollt und dabei tödlich verletzt.

VIP-Bild des Tages



(red/20 Minuten)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsStarsTodesfallKatzeEd SheeranTiere

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren