Ed Sheeran schnappt Drake Spotify-Rekord weg

Ed Sheeran brach den Rekord für das Erreichen der meisten Zuhörer innerhalb eines Monats auf Spotify.

Der 28-jährige Musiker konnte schon einige Rekorde brechen und ist nun der Künstler, der die meisten Zuhörer in nur einem Monat auf der Streaming-Plattform Spotify hatte.

Der Sänger veröffentlichte letzte Woche sein Kollaborations-Album "No. 6 Collaborations Project", wodurch er in diesem Monat eine stolze Anzahl von 69 Millionen von Zuhörern hatte, was nicht nur der Rekord für diesen Monat, sondern die höchste Zahl ist, die ein Künstler bisher auf Spotify erreichen konnte.

Drake enthront

Spotify definiert die monatlichen Zuhörer als die weltweiten Nutzer des Services, die die Musik eines Künstlers über eine Zeit von 28 Tagen hinweg hören und der rothaarige Star soll nach 'Music Business Worldwide' in den nächsten Tagen 70 Millionen Hörer seiner Musik erreicht haben.

Sheeran hat somit den Rekord von Drake übertroffen, nachdem dieser im letzten Jahr sein "Scorpion"-Album herausbrachte, das fast 59 Millionen Zuhörer in einem Monat hatte.

VIP-Bild des Tages

(baf/bang)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltMusikvideoDancing StarsEd Sheeran

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen