Ed Sheeran verschenkte Song nach Trinkspiel

Die Sängerin von The Shires überzeugte den Star beim Biertrinken und wurde prompt belohnt.
Ben Earle und Crissie Rhodes von The Shires trafen Ed Sheeran in Nashville. Nach einer ausgiebigen und langen Nacht, in der viel getrunken wurde, bot Ed den beiden seinen Song "Stay The Night" an.

Gegenüber "The Sun" erinnerte sich Ben: "Crissie und ich sind in Nashville auf Eds Afterparty nach seinem Konzert gegangen. Aber sie fühlte sich nicht so gut. Er erzählte uns, dass er mit unserer Musik vertraut sei und wir dann so, 'Wow, das ist unglaublich'."

"Ein paar Stunden später wollte ich gerade gehen und da sah ich Ed und seine Kumpels, wie sie ein Trinkspiel mit einem Mädchen spielten, das Bier aus einem Fass trank, während es einen Handstand machte. Jeder lachte, es war ziemlich verrückt. Dann schaute ich genauer hin und erkannte Crissie."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Danach meinten wir, dass es toll wäre, wenn wir in Zukunft zusammenarbeiten könnten", fuhr Ben fort. "Ein paar Tage später schickte er uns seinen Song 'Stay The Night'."

"Im Grunde brachte uns meine Trinkfestigkeit einen Sheeran Song ein", ergänzte Crissie Rhodes.

Und so klingen "The Shires":



(bang)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
MusikMusikEd Sheeran

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen